KW #32 – Mit Hund und Katz auf der Spielwarenmesse

91hpcL+7+gL._SL1500_Juhu, wir haben Fasching überstanden! Ihr hoffentlich auch? Dann gönnt Euch doch mal ein halbes Stündchen mit „Für Hund und Katz ist auch noch Platz„. Eine wirklich schöne, animierte (und oscarnominierte) DVD, die die Geschichte der Grüffelo-Macher 1:1 umsetzt.

Immer wieder ein Thema, auch im Kinderwahnsinn: Kinder und das Internet. Jetzt gibt es eine aktualisierte Neuauflage des „Internet Guide für Kids“. Das ist eine Broschüre zum Umgang mit dem Internet extra für Kinder vom Deutschen Kinderhilfswerk mit der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM) und der Kindersuchmaschine fragFINN.de. Sie kann kostenlos heruntergeladen werden unter http://www.dkhw.de/Internetguide.

Olivers App-Tipp ist diesmal Toca Doctor.

Und wir sprechen dem müden Jürgen und allen anderen müden Eltern Mut zu: Ihr seid nicht allein, auch wir sind die Zombies mit Schlafentzug… Aber wir schaffen das! Denn auch das ist hoffentlich nur eine Phase…

Oliver empfiehlt noch das Hörbuch „Die Abenteuer des Herrn Benedict“ von Martin Ballscheit. Das ist der Autor und Illustrator von „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ – dem Buch, das Annik gar nicht mag und trotzdem jeden Abend vorliest. Und schließlich schwärmt unser kleiner Olli noch von der Spielwarenmesse Nürnberg…

Ihr könnt die Episode wie immer hier herunterladen oder gleich anhören:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

2 Gedanken zu „KW #32 – Mit Hund und Katz auf der Spielwarenmesse

  1. mrs.justusjonas sagt:

    Wieder mal eine tolle und interessante Folge! Danke dafür!
    Die DVD habe ich gerade bestellt, da werden sich meine Mädels freuen! Das ,,Hexe-Buch“ darf ich meinen Zweijährigen jeden Abend vorlesen. Bin sehr gespannt auf den Film.

    Die App fand ich auch interessant, aber sie kostet mittlerweile 2,69 €…hab mal die lite Version gezogen, schauen wir mal, ob sie ankommt. Arzt spielen ist zur Zeit nämlich auch hoch im Kurs, bevorzugt Zahnarzt – dieser behandelt aber auch alle andere Krankheiten und verteilt großzügig Pflaster, Spritzen und Zucker (Globuli) 🙂

  2. Michael sagt:

    Ich gebe ja zu ich hänge etwas mit dem Podcasthören hinterher, habe aber letzte Woche im Zug sitzend (wie früher ;-)) wieder aufgeholt. Da meine beiden (Kinder) ja schon was größer sind, mußte ich über die Bemerkung, daß Klopapierrollen mit dem Firmennamen bedruckt sind doch schmunzeln. Warum? Weil ich das noch nie gesehen habe. Zugegeben ich gucke mir leere Klopapierrollen i.d.R. nicht (mehr) so genau an, aber ich glaube die von Aldi (Süd), die es hier am Niederrhein zu kaufen gibt haben keinen Aufdruck, allerdings kleben die letzten Fizzel i.d.R. an der Rolle. Aber das ist dann wieder ein anderes Problem :-).

    LG
    Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.