Basteln mit Olli: Eigene Bilderrahmen gestalten

Aufgrund der großen Nachfrage hier – wie bereits angekündigt – ein paar Fotos der selbstgestalteten Bilderrahmen.
Bilderrahmen

Man braucht:

– Einfache Bilderrahmen (€ 1,99 für zwei Stück beim schwedischen Möbelhaus)
– eventuell Lackfarben zum bemalen
– Klebstoff (lösemittelfrei)
– diverse Dinge zum Bekleben (Körner, Reis, Nudeln, Muscheln, Büroklammern usw.)

Die Rahmen dann dick mit Klebstoff bestreichen und kurz anziehen lassen.
Danach entweder einzeln oder im Schüttverfahren die ausgewählten Dinge
auf den Rahmen kleben (die Rahmenränder einzeln bekleben) und andrücken.

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, im Prinzip lässt sich fast alles auf
die Rahmen kleben. Für schwerere Teile kann man außerdem noch mit einer Heiss-
klebepistole arbeiten, die sollte aber natürlich nicht von Kindern bedient werden,
da die Verbrennungsgefahr sehr hoch ist (Eigenerfahrung!)

Also, viel Spass beim Basteln!

Ein Gedanke zu „Basteln mit Olli: Eigene Bilderrahmen gestalten

  1. Jasmin Hagmann sagt:

    Ist auch eine wunderbare Alternative an verregneten Kindergeburtstagen. Und dank Fotodrucker ist auch noch schnell ein Festtagsfoto gemacht & eingelegt – und ein sogenanntes „Mitgebsel“ hat man auch 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.