Cake Pops ohne Ständer verzieren!

Letztens sollte ich für den Kindergarten als Geburtstags-Kuchen 32 Cake Pops machen. An sich kein Problem, in die Form passen 16 Kügelchen, gebacken war also schnell Aber wie dekorieren? Mit den blöden Ständern ist das so eine Sache, das klappt selten richtig gut. Also hatte ich die Idee, die Cake Pops einfach kopfüber zu dekorieren – und sie dann auch so zu servieren.

Geht ganz einfach: Cake Pops nach Anleitung machen, den Stiel anbringen, und dann durch Glasur ziehen. Dann erst die überschüssige Glasur abtropfen lassen und den Pop dann kopfüber auf eine mit Alufolie bedeckte Platte (oder ein Brettchen, oder einen Teller) stellen. Kurz etwas andrücken, schon bleibt er stehen. Dann ein paar Konfetti-Sprinkel drauf, und fertig. Sehen nett aus und sind leicht zu transportieren.

582efd7d27ca0 582efd7ae3aa9

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.